Bilder und Berichte von Einsätzen auf der Wiener Donauinsel

Diensthunde Yankee und Dana heben Suchtmittelbunker aus

 

Datum: 9.10.2018
Uhrzeit: 17.10 Uhr
Adresse: 22., Donauinsel Nähe Reichsbrücke


Im Zuge von mehreren Personskontrollen im Bereich der Donauinsel forderten Beamte der Bereitschaftseinheit die Polizei-Diensthundeabteilung zur unterstützenden Suche nach Suchtmittel an. Diensthund Yankee (Lichtbild) konnte mit der Unterstützung seiner Hundekollegin Dana rund 40 Baggies mit Cannabiskraut aufstöbern. Die Suchtmittel wurden sichergestellt.

 

LPD Wien

 

Foto:  LpD Wien © 2018

Die Einsatzkräfte am Donauinselfest 2016

 

Bilder:  E. Weber  (c) 2016

Bilder:  H. Dohnal  (c) panorama-media 2016

18 Jähriger ertrank beim Erfrischungsbad beim Donauinselfest 2016

 

Bilder::  E. Weber  (c) 2016

Donauinselfest 2015

-----------------------------

Die Einsatzkräfte am Donauinselfest


Bilder:  E. Weber / T. Moser  (c) 2015

Rettungsvorführung auf der Sicherheitsinsel

der Helfer Wiens


Bilder:  E. Weber  (c) 2015

Brückenspringer ertrank am Donauinselfest

 

Bilder:  E. Weber  (c) 2015 

Anmerkung der Redaktion:


Der Brückenspringer stellte sich am nächsten Vormittag beim Donaudienst der Polizei am Handelskai!


Er überlebte also den waghalsigen Sprung von der Floridsdorferbrücke, nun erwartet ihn eine saftige Geldstrafe sowie ggf. auch die Einsatzkosten.


E. Weber

-----------------------------------

Einsatzkräfte beim Rockfestival auf der Insel

 

Bilder:  E. Weber  (c) 2015

Donauinselschwerpunkt

Ein Medium der

SGB Mediengruppe

sgb-media@gmx.at

Oesterreichmagazin.at

Der SGB Ordnungsdienst ermöglicht diese Seite!

Hier könnte Ihre Werbung sein!

Kontaktieren Sie uns einfach

Werbung:

Polizeimusik Wien

Neuer Shop in der Rossauerkaserne
Neuer Shop in der Rossauerkaserne

Wir unterstützen

Links:

Unwetterwarnzentrale
Unwetterwarnzentrale
Wettercam Wien
Wettercam Wien
Shop Polizei
Shop Polizei
Wiener Polizei im Einsatz
Wiener Polizei im Einsatz
Die Polizei nimmt Personal auf!
Die Polizei nimmt Personal auf!

In eigener Sache: